Königlicher Kaffeeklatsch

Kaffeeklatsch vor dem Ganghaus, meine persönliche Krönung der vier Hansetage.

Kaffeeklatsch vor dem Ganghaus, meine persönliche Krönung der vier Hansetage.

Lübeck war ein guter Gastgeber. Und für mich ist das auch eine der Erfolgsformeln dieses Hansetages gewesen, dass die Bürgerinnen und Bürger der „Königin der Hanse“ eingebunden worden sind in das viertägige Festprogramm, so konnte ein echtes Wir-Gefühl entstehen. Und die Gefahr, dass es ein ausschließliches Fest für auswärtige Besucher wurde, bei dem Lübecker zuhause bleiben und feiern lassen, war minimiert. Manche Menschen der Stadt an der Trave waren über ihre Vereine vor Ort, viele als ehrenamtliche Lotsen in den markanten roten T-Shirts an fast allen Ecken der Stadt stets präsente Wegweiser durch das Programm und durch ihre Stadt. Echte Gastgeber der Herzen eben.

Es ist nicht einfach (und würde vielen dann nicht gerecht), das eine persönliche Highlight des Hansetages in Lübeck zu nennen. Aber sagen wir es so: Der Kaffeeklatsch im „Lübeck-Salon“ heute Nachmittag war die Krönung.

Über 200 Lübeckerinnen und Lübecker hatten sich unbekannte Gäste zum Kaffeeklatsch ins Wohnzimmer eingeladen. Zum lübschen Klönschnack mit Familienanschluss. Der „Lübeck-Salon“ war eine gute Idee, persönliche Kontakte zu knüpfen und interessante Menschen kennenzulernen. Er war ein Ort der Begegnung, der Gastfreundschaft und des Austauschs zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft. Und ein kleiner Blick hinter die Kulissen der gastgebenden Stadt. Nachahmenswert!

Ich durfte zu Gast in einem Ganghaus sein, einer aus dem Mittelalter stammenden Häuser-Bebauung, bei der die meist nur aus einem Zimmer bestehenden Wohnhäuser oder „Buden“ der Beschäftigten hinter den giebelseitigen Straßenhäusern stehen. Und durch einen Gang erschlossen werden.

Dazu bald hier noch einmal mehr und ausführlicher.

Klönschnack bei Kaffee und Kuchen vor dem Ganghaus.

Klönschnack bei Kaffee und Kuchen vor dem Ganghaus. Der rote Stuhl wies den Weg zum „Lübeck-Salon“.

Ein Kommentar

  1. Meine vier Gäste haben den “Lübeck-Salon” zu einem charmanten Ereignis gemacht. Danke an Sie alle. Wir haben geklönschnackt und eine wunderbare Zeit zusammen im Rosengang verbracht, die viel zu schnell beendet war.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s