Zur DSGVO

Die DSGVO ist da. Alles Wichtige zum Datenschutz für diesen Blog lesen Sie auf der entsprechenden Unterseite. Dieser Blog ist professioneller Journalismus. Deshalb gilt die DSGVO mit ein paar Besonderheiten im Sinne der Presse- und Meinungsfreiheit. Wer seine E-Mail-Adresse bei mir registrieren lassen hat („Diesem Blog folgen“), bekommt für diesen Beitrag (wie bei jedem neuen) eine E-Mail. In dieser Mail kann jeder, wenn er mag, diese Benachrichtigungen auch wieder abbestellen (in der Mail, unten). Andernfalls genügt eine kurze Nachricht an mich. Und nun kümmere ich mich gerne wieder um journalistische Inhalte. Quellen- und Datenschutz gehören schon immer zu unverzichtbaren Bestandteilen eines professionellen Journalismus. Fragen Sie mich bitte nicht, ob Sie mir Informationen zukommen lassen dürfen. Sie dürfen. Auch per E-Mail. Journalismus lebt von Informationen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s